Mario`s WebDesign & mehr - Digitalisierung analoger Medien

 

Digitalisierung von Dias und Negativen

Ihre Dias und Negative werden mit einem professionellen Dia- bzw. Negativscanner der Fa. Reflecta gescannt. Der Scanvorgang dauert pro Dia bzw. Negativ bei einer standardmäßigen Auflösung von 1800 dpi ca. 65 Sekunden. Ihr eingescanntes Dia bzw. Negativ wird mit 24 bit Farbtiefe im JPG-Format gespeichert und hat eine Größe von ca. 3 - 3,5 MB. Vor dem eigentlichen Scanvorgang werden die Farben korrigiert und mögliche Kratzer und Staub erkannt und beim Scanvorgang entfernt bzw. bearbeitet.

Eine höhere Auflösung bis 3600 dpi ist möglich, ist aber für eine normale Weiterverwendung des Bildes nicht nötig. Auf Wunsch scanne ich die Dias bzw. Negative natürlich auch mit höherer Auflösung, entsprechend länger dauert der Scanvorgang.

Hier sehen Sie ein paar Beispiele von gescannten Dias mit Standardauflösung 1800 dpi und 24bit Farbtiefe im JPG-Format:

Anrufen
Email